Welche Auswirkungen hat dies auf die Arbeitnehmer und Bewohner?

Kein Arbeitgeber kann Umsatzeinbußen verkraften, wie sie in der BBE Studie genannt werden. Vergleichbare ECE Ansiedlungen, beispielsweise in Hameln, zeigen, dass trotz neuer Unternehmen keine zusätzliche Anzahl an Arbeitsplätzen entsteht. Bestehende Arbeitsplätze verschwinden. Filialisierte Unternehmen beschäftigen pro Quadratmeter weniger Mitarbeiter. Die Konsequenz daraus zeigt die Langzeitstudie aus Hameln: Es entstehen zwar so genannte Minijobs, gleichzeitig fallen aber viele Vollzeitstellen weg. Hinterfragen sollte man auch die Qualität der Arbeitsplätze. Viele der üblichen Unternehmen, die sich in einem ECE ansiedeln, bilden kaum oder gar nicht aus. Gerade eine abgeschlossene Ausbildung ist jedoch der Grundstein für ein erfolgreiches Leben – auch in Singen.